Leistungspreis 2017

 Sehr geehrte Damen und Herren,

 

zur Verleihung des Leistungspreises 2017 laden wir Sie herzlich ein.

Auch in diesem Jahr wird die Tradition der Würdigung besonderer Leistungen im Bereich der Aus- und Weiterbildung fortgesetzt.

Wir freuen uns, Sie zu dieser Veranstaltung

am Dienstag, 05. Dezember 2017, 19:00 Uhr

im Konferenzraum der Fa. Arno Barthelmes GmbH,
Albrechtsgarten 9, 98544 Zella-Mehlis

zu begrüßen.

 

 

Gewerbeverein Zella-Mehlis e. V.

 

Vorstand


 

Auch 2. Auflage des "Weidefestes" des Gewerbevereins erfolgreich 

Ein wenig Bedenken wegen des Wetters hatte die Mannschaft des Gewerbevereins Zella-Mehlis schon als sie das 2. Weidefest am 24. September vorbereiteten.  Die Wiesenfläche oberhalb des Stachelsrain war gemäht, die Bühne stand und auch alle anderen Vorbereitungen waren erledigt aber bei Regenwetter ist eine solche Freiluftveranstaltung halt nur halb so schön. Aber bis auf eine kurze "Husche" zwischendurch blieb jedoch alles trocken und trotz weiterer Veranstaltungen im Umkreis besuchten viele Gäste die Traditionsveranstaltung.  Um die Mittagszeit waren dann auch die meisten Sitzplätze belegt und die hungrigen Besucher konnten sich zwischen Schwein vom Spieß, Gebratenem vom Grill  von der Fleischerei Schneider oder lecker Butterfisch und Forelle von der Fischräucherei entscheiden.

Für süßere Geschmäcker stand die Bäckerei Scheidig mit Kaffee und Kuchen bereit, Getränke gab es von Bierwagen des Gewerbevereins. Erstmalig und mit großem Erfolg wurden verschiedene Sorten Bowle angeboten.  Matthias Anding und Jens Schieding bereiteten verschiedene Sorten zu, die schnell Abnehmer fanden.

Ansonsten ging es im Programm, das von Cornelia Heinrich moderiert wurde, diesmal sportlich zu. Neben Torwandschiessen und Bogenschießen war auch der Rodelklub mit dem Angebot zum Kinder-Sommerrodeln am Start. Aber auch beim Basteln und Kinderschminken waren viele Kinder mit dabei.
Musik gab’s von den "Nahetaler Musikanten", die vor allem am Nachmittag wieder einige Tanzwütige von den Bänken rissen.
Erst weit nach 17 Uhr gingen die letzten Gäste nach Hause - wiederum eine gelungene Veranstaltung des Gewerbevereins und sicher nicht die Letzte dieser Art.

Der Dank des Vorstandes gilt allen mitwirkenden Mitgliedern des Vereins und deren Familie, die auch durch Einsatz eigener Technik und die vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden dieses Fest jedes Jahr möglich machen. Und natürlich allen Gästen, die durch den Besuch der Veranstaltung alle Mühen belohnen.

Also dann bis zum "3. Weidefest" 2018!

Für den Gewerbeverein Zella-Mehlis e.V.
Michael Schlütter
Pressewart 

 


 

 

 

28. Stadtfest vom 08. bis 10.09.2017

Der Gewerbeverein Zella-Mehlis e. V. und der Mehliser Carnevals Club e. V. übernehmen in bewährter Weise  gemeinsam die Getränkeversorgung im Außenbereich.
Beide Vereine hoffen wieder auf gutes Wetter, gut gelaunte Gäste und regen Besuch am Getränkewagen. Wie immer kommt der Erlös dort den Zella-Mehlisern wieder zu Gute - beim Karneval in Mehl's oder einem Sommer-Open-Air auf dem Zellaer Markt durch den Gewerbeverein. 

In diesem Sinne: Alles auf zum Stadtfest Zella-Mehlis 2017 !


 


 

Absage des Lichterfestes

Mit Bedauern haben Stadtverwaltung und Gewerbeverein während einer gemeinsamen Beratung die Absage des Lichterfestes 2017 beschlossen.
Angesichts einer Verschärfung bei der Ausführung des Thüringer-Ladenöffnungs-Gesetzes ist es dem Gewerbeverein nicht mehr möglich, das Lichterfest, welches in den letzten Jahren mit einem verkaufsoffenen Sonntag sowie einem großen Feuerwerk auf dem Rathausvorplatz einherging, umzusetzen. Durch das Thüringer Oberverwaltungsgericht sowie diverse Bundesgerichte wurden die Voraussetzungen, unter denen ein verkaufsoffener Sonntag stattfinden darf, enorm angehoben.
„Unser Ordnungsamt hat alles versucht und geprüft, aber die Voraussetzungen wie z. B. dass das Fest auf einer jahrelangen Tradition beruhen muss, können einfach nicht erfüllt werden“, bedauert Bürgermeister Rossel. Weiterhin wäre ein Beisammensein auf dem Rathausvorplatz aufgrund der zu diesem Zeitpunkt noch nicht komplett fertig gestellten Baumaßnahme schwierig.
„Deshalb haben wir uns gemeinsam dazu entschieden, das Lichterfest abzusagen. Sollten sich die Bestimmungen von Bund und Land ändern, so wollen wir wieder einen Versuch wagen und das Lichterfest erneut angehen!“, so Lutz Anding, Vorsitzender des Gewerbevereins.
(aus: Stadtanzeiger Nr.  16 vom 10.08.2017)


 

 

Seite 1 von 3

Go to top