Gewerbeverein Zella-Mehlis e.V.:

„Weideabtriebsfest 2010“ ist vorbereitet

 

 

So schnell vergeht die Zeit – kaum hat das Jahr begonnen, der Sommer war viel zu kurz und schon werden die Tage wieder kürzer. Und somit wird es auch wieder Zeit für den Abtrieb der Rinder von den Weiden rund um Zella-Mehlis. Bereits zum 10. Mal veranstaltet deshalb der Gewerbeverein Zella-Mehlis zusammen mit der Naturfleisch GmbH Fleischmann aus Bermbach am Sonntag, dem 26.09.2010, am Hosenlatz im Ruppertstal das „Weideabtriebsfest“ von 11 bis 17 Uhr.

Nachdem dem herrlichen Wetter des vergangenen Jahres hoffen wir auch  in diesem Jahr auf „Kaiserwetter“ und wieder viele Besucher zu diesem mittlerweile zur Tradition gewordenen Fest.

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt, die „Schönauer Musikanten „ spielen Stimmungsmusik für jeden Geschmack.

Ein prächtiger Blumenschmuck wird die Häupter der Rindviecher ebenfalls wieder schmücken.

Die Firma Gröschel unterstützt uns mit einem speziellen Service:

Vorgesehen ist, dass der Bus um 10.30 Uhr und 12.30 Uhr wie Linie I2 bis zum Waldhaus fährt und an den entsprechenden Haltestellen hält. Der Fahrpreis beträgt 1,50 Euro. Bei Rücksprache mit dem Busfahrer ist eine Abholung eventuell möglich.

Egal wie das Wetter wird, ein Ausflug zum Jungfernhügel im Ruppertstal lohnt auf jeden Fall. Auch in diesem Jahr hat sich der Verein wieder etwas Neues einfallen lassen, um den Besuchern neben der Hauptattraktion – dem Schmücken und Treiben der Rinder – ein attraktives Nebenprogramm zu bieten.

So gibt es unter Mitwirkung des Briefmarkensammler-Vereins Zella-Mehlis und der Fa. Schieding eine Waldpoststelle, an welcher extra angefertigte und streng limitierte Weideabtriebs-Postkarten gekauft und mit Sonderstempel verschickt werden können.

Erstmals dabei ist auch eine Alpaka-Schau mit Wollverkauf und Streichelzoo.

Lassen Sie sich überraschen!

Mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz zur Gestaltung von Weideabtriebsfest, Marktfest und Nikolausmarkt wollen die Gewerbetreibenden der Stadt Zella-Mehlis zeigen, dass es ihnen neben der geschäftlichen Tätigkeit in der Stadt auch darum geht, ein lebenswertes und attraktives Umfeld für Bürger und Gäste –und damit natürlich auch ihre Kunden- , zu schaffen.

Die Zufahrt mit PKW zum Schwarzberg ist wegen fehlender Parkmöglichkeiten auf dem Weg nur mit Sondergenehmigung  möglich, es erfolgt eine Zufahrtskontrolle. Wir bitten um Verständnis.

Viel Spaß beim 10. Weideabtriebsfest wünschen der Gewerbeverein Zella-Mehlis e.V. und die Naturfleisch GmbH Fleischmann

 

Für den Vorstand

Michael Schlütter

10. Lehrlingspreis wird vergeben

 

Der „Lehrlingspreis“ unseres Gewerbevereins findet am Mittwoch, dem 10.11.2010 zum 10. Mal statt. Nach einigen Schwierigkeiten in den letzten Jahren, geeignete Bewerber zu finden, ist die Auswahl dieses Jahr erfreulicherweise etwas größer gewesen. Nach wie vor geht es um die Würdigung von guten und sehr guten Leistungen von jungen Leuten aus unserer Stadt und Ausbildungsbetrieben, die vorbildlich arbeiten.

Auch 2010 werden 2 Jugendliche, die ihre Ausbildung mit hervorragenden Leistungen abgeschlossen haben und in Zella-Mehlis wohnen mit einer Medaille, Urkunde und einer nicht unerheblichen Geldprämie ausgezeichnet.

Zwei Zella-Mehliser Unternehmen erhalten die Auszeichnung für ihre gute und kontinuierliche Ausbildung, ein Betrieb zusätzlich den Sonderpreis des Vereins.

 

Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im großen Ratssaal. Im anschließenden Empfang des Gewerbevereins haben sie die Möglichkeit bei einem kleinen Imbiss mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft ins Gespräch zu kommen.

Alle Mitglieder des Gewerbevereins haben eine schriftliche Einladung bekommen, der Vorstand erhofft sich eine rege Teilnahme an dieser renommierten Veranstaltung.

 

Für den Vorstand

Michael Schlütter

Vorsitzender

Auch der 10. Lehrlingspreis des Gewerbevereins reihte sich würdig in die Reihe der erfolgreichen Veranstaltungen der letzten Jahre ein. Ein voll besetzter Rathaussaal zeigte das Interesse bei Politik und Gewerbe. Die Beteiligung unserer Mitglieder hielt sich jedoch wie in den vergangenen Jahren in Grenzen.

LP 2010 3024
Die Festrede hielt nach der Eröffnung durch Bürgermeister Herrn Uwe Panse und dem Grußwort des Gewerbevereins durch den stellvertretenden Vereinsvorsitzenden, Herrn Lutz Anding der Abteilungsleiter Arbeitsmarktpolitik im Thüringer Wirtschaftsministerium, Herr Prof. Dr. Michael Behr.

LP 2010 3028
Ausgezeichnet wurden als „Bester Lehrling der Stadt Zella-Mehlis“

Frau Jenny Kellermann, ausgebildet zur staatl. Geprüften Sozial- Betreuerin in der Privaten Fachschule für Wirtschaft und Soziales Suhl

sowie

Herr Paul Geppert, ausgebildet zum Werkzeugmechaniker in der Rennsteig Werkzeuge GmbH Vienau

Die Laudatio hielt Herr Sebastian Anschütz, Mitglied des Vereinsvorstandes.

LP 10 3110
Ausgezeichnet wurden als „Bester Ausbildungsbetrieb der Stadt Zella-Mehlis“

das Institut Dr. Appelt GmbH und Co. KG Zella-Mehlis

die Firma Spezialwerkzeuge GmbH Zella-Mehlis

die Firma Präzisionsteile Anschütz GmbH Zella-Mehlis

Die Laudatio hielt Herr Matthias Walter, Mitglied des Gewerbevereins

Im Anschluss an die Veranstaltung spendierte der Gewerbeverein wie jedes Jahr einen Sektempfang mit Imbiss im Foyer, wo noch einige interessante Gespräche geführt wurden.

LP 10 3137
LP 10 3162

Für den Gewerbeverein
Michael Schlütter

1. Lichterfest des Gewerbevereins

- viele Zella-Mehliser in der Innenstadt unterwegs

Mit gemischten Gefühlen sah der Vorstand unseres Vereins dem verkaufsoffenen Sonntag zum 1. Lichterfest am 07. November 2010 entgegen. Der Erfolg stand in Frage, nachdem unser Bürgermeister mit der Annahme einer Wette mit dem Chef des Mediamarkts am A71-Center die Bemühungen des Gewerbevereins zu Belebung der Innenstadt zum verkaufsoffenen Sonntag nicht gerade unterstützte. Sollten sich doch 500 große und kleine Zella-Mehliser zur besten Einkaufszeit dort einfinden, um in Aussicht gestellte 1000 Euro für die Kindergärten zu sichern. Es bleibt zu hoffen, dass dies wenigstens gelungen ist, denn trotzdem war bei uns in der Innenstadt diesen Sonntag richtig viel los. Zwar kann man nicht sagen, dass sich die Kunden in allen Geschäften drängelten, aber gegenüber anderen Veranstaltungen dieser Art sind die meisten Händler sehr zufrieden.
Der Knaller war die Resonanz auf die Einladung zum großen Höhenfeuerwerk um 18.00 Uhr mit Glühwein- und Kinderpunschausschank vor dem Rathaus. Viel mehr Zella-Mehliser als erhofft (auch am A71-Center ga es ein Feuerwerk) kamen, um in geselliger Runde zu schwatzen, Glühwein zu trinken und dem Posaunenchor zu lauschen. Pünktlich um 18.00 Uhr startete das versprochene Feuerwerk und begeisterte alle Zuschauer. Ein versöhnlicher Abschluss dieses Tages.

Der Verein und die Händlerschaft bedanken sich bei allen Zella-Mehlisern, die mit ihrem Kommen die Arbeit des Gewerbevereins und der Innenstadt - Händlerschaft anerkennen. Wir werden uns weiter um die Belebung unserer Innenstadt bemühen – auch wenn es uns manchmal nicht leicht gemacht wird.

Für den Vorstand
Michael Schlütter
Vorsitzende

Krell Brillen & Kontaktlinsen
Elektro Anding GbR
VO 310 krell
VO 310 anding
Elektroservice Schieding
Farben Engel
VO 310 schieding
VO 310 schluetter
Blütenstiel
Marktbäckerei Anschütz
VO 310 bluetenstiel
VO 310 anschuetz
Fleischerei Schneider
Stich für Stich
VO 310 schneider
VO 310 stichfuerstich
Glühweinausschank am Rathausplatz
VO 310 ausschank
VO 310 ausschank1
Feuerwerk mit Blasmusik
VO 310 musik
VO 310 2
 
VO 310 3
VO 310 1

Nikolaus Zellaer Markt

 

Bereits zum zehnten Mal veranstaltet unser Verein in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und der Händlerschaft auf dem Zellaer Marktplatz den Nikolausmarkt vom 03.12. bis 05.12.2010.
Da sich die Stadtverwaltung nicht mehr in der Lage sieht, die Veranstaltung versicherungstechnisch abzusichern, wenn der Gewerbeverein Veranstalter ist, ist die Stadt Zella-Mehlis ab diesem Jahr der Veranstalter des Nikolausmarktes.
Der Gewerbeverein wird zumindest in diesem Jahr seine Leistungen im vollen Umfang wie in den vergangenen Jahren erbringen. In wieweit dies in den nächsten Jahren möglich sein wird, hängt von den gegebenen Voraussetzungen ab.
Hervorgegangen ist diese Veranstaltung aus dem Nikolausmarkt in Mehlis, der dort von der ansässigen Händlerschaft zusätzlich zu dem damals noch von der Stadt veranstalteten Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus organisiert wurde.
Auch in diesem Jahr wird der Markt nach dem bewährten Muster der vergangenen Jahre durchgeführt. 
Leider kann auch 2010 kein verkaufsoffener Sonntag durchgeführt werden, da dies die Gesetzeslage in Thüringen nicht zulässt.

Wie in jedem Jahr werden das Kulturprogramm und die Bauhofleistungen von der Stadtverwaltung übernommen. Alle weitern Aufgaben übernimmt im Wesentlichen unser Verein – das heißt die Vorstandsmitglieder und einige wenige aktive Mitglieder.
Auch 2010 werden die von der Stadt zur Verfügung gestellten Verkaufshütten von Gewerbetreibenden aus Zella-Mehlis und der Umgebung bewirtschaftet. Neben alten Bekannten gibt es auch neue Betreiber. Erfreulicherweise musste auf Grund der ausreichenden Bewerberzahl dieses Jahr nicht für die Belegung der Hütten geworben werden.
Das Angebot beinhaltet die bekannten Leckereinen von Bäcker, Konditor und Deftiges vom Rost, natürlich gibt es den
beliebten Glühwein in allen Varianten, weihnachtliches Kunstgewerbe wird angeboten und der Nikolaus beschenkt wieder die Kleinsten. Das kleine Kinderkarussell ist ebenfalls mit von der Partie. Ebenfalls ermöglicht der Verein den Kleinsten am Samstag und Sonntag das beliebte Ponyreiten gegen einen geringen Obolus.
Nach letzten Informationen nimmt in diesem Jahr auch der Christliche Kindergarten wieder am Programm teil, was uns sehr freut.

Das Programm des Nikolausmarktes mit Lampionumzug am Freitag wird auf dieser Internetseite veröffentlicht und auf Plakaten in den Schaufenstern der Geschäfte hängen sowie in der Presse publiziert.
Allen Gästen viel Spaß auf dem Nikolausmarkt 2009.  

Für den Vorstand
Michael Schlütter
Vorsitzende

Veranstaltungsplan Nikolausmarkt 2010
NO 2010 01

Seite 4 von 5

Go to top