Beste Stimmung und viele Gäste zum  „Markt-und Sommerfest“ des Gewerbevereins auf dem Zellaer Markt am Sonntag, 10.6.2018

Bereits am Sonntagmorgen 7 Uhr trafen sich die aktiven Mitglieder des Gewerbevereins und Helfer bei bestem Wetter auf dem Markt in Zella, um den Aufbau für das „ Marktfest“ zu starten. 2 Paletten Sitzgarnituren und einige Zelte mussten aufgestellt werden, der Getränkewagen wurde bestückt.

Bereits um 11 Uhr  startete das Fest mit Musik von den „Ansbachtalern“ und dem Frühschoppen mit Klößen und Rouladen. Über mangelnden Absatz brauchte man sich hier keine Sorgen machen, alle Sitzplätze waren bereits zu Beginn der Veranstaltung besetzt.

Ab 13 Uhr ging es dann los mit dem Programm. Moderiert wurde der Nachmittag wieder von Conni Heinrich und Mike Mai. Frau Heinrich hatte wie schon im vergangenen Jahr  auch die Organisation des Programms in der Hand, vielen Dank dafür.

Viel Beifall vom zahlreich erschienenen Publikum gab es beim Auftritt der Kindergärten der Stadt, verschiedenen Tanzakrobatik-Vorführungen sowie für die Musik eines Liedermachers. Ein Höhepunkt war wieder die Modenschau mit Mode vom „Sport Outlet Center“ zusammen mit der Präsentation von Brillen der Firma „Krell-Optik“.

Ein echter „Hingucker“ war die Oldtimer-Präsentation am späteren Nachmittag, zu der Autos und Motorräder, aber auch viele Mopeds aus der „Vogelfamilie“ von Simson über den Markt rollten.

Mit Kinderschminken, Hüpfburg, Flohmarkt und Streichelzoo gab es auch im Randprogramm für Groß und Klein viel Abwechslung. 

Bei Eis vom Café Otto, Gebratenem von der Fleischerei Schneider  frischen Fisch von der Firma Huhn und Café und Kuchen von der Bäckerei Scheidig blieben kulinarisch sicher keine Wünsche offen.   

Die Firma Furch feierte am Marktfest-Sonntag ihr 25-Jähriges Bestehen und trug damit ebenfalls zum Gelingen der Veranstaltung bei. Unseren Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle nachträglich. 

Glück hatte der Gewerbeverein wieder mit dem Wetter. Der herrliche Frühsommertag war nach den Gewittern der letzten Tage nicht unbedingt zu erwarten. Jedoch war eine Absage des Festes für den Verein nie eine Option, allein schon wegen der umfangreichen Vorbereitungen. Und wie man sehen konnte: Es hat sich gelohnt!
Dieses Marktfest  konnte damit nahtlos an das bereits sehr gut besuchte Fest des vergangenen Jahres anschließen.

   
   

Einen „Verkaufsoffenen Sonntag“ gab es dieses Jahr nicht. Näheres zu den Hintergründen hierzu erfahren Sie hier auf dieser Internetseite des Vereins oder beim Vorstand.
Auch das beliebte „Open-Air-Konzert“ am Samstagabend gab es 2018 nicht. Der Grund hierfür  ist jedoch ein vollkommen anderer. Der Gewerbeverein möchte im Jubiläumsjahr 2019 eine besondere Veranstaltung  präsentieren und wird dort die nicht unerheblichen finanziellen Mittel benötigen. Bei freiem Eintritt muss jedes Jahr aufs Neue gerechnet werden, ob diese Veranstaltung zu finanzieren ist.
Also schon mal vormerken: Großes „Jubiläums-Sommer-Open-Air“ 2019 auf dem Markt Zella! 

Gegen 18 Uhr endete der Festsonntag auf dem Zellaer Markt für die Besucher und nach dem Abbau am Abend auch für den Gewerbeverein. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die aktiven Mitglieder, die dieses Marktfest absicherten.

Unser Dank gilt ebenso  der Stadt Zella-Mehlis für die Genehmigungen und dem Einsatz der Bauhofmannschaft.

Der Gewerbeverein freut sich bereits auf das Stadtfest, wo die Vereinsmitglieder die Bewirtung eines Getränkewagens  im Außenbereich übernommen haben und sicher wieder viele bekannte Gesichter vom „Marktfest“ begrüßen können. Also, bis dahin….

Für den Vorstand
Michael Schlütter
Pressewart

 


 

 

Go to top